Zurück im Bürgerzentrum

Das vom Oberschleißheimer Maler und Grafiker Eberhard Lorenz eigens für das Bürgerzentrum gefertigte Bild einer Schleißheimer Frühlingsszene hängt nun wieder in seinem angestammten Domizil. Das großformatige Gemälde (2,30 x 1,90 m) schmückt nun an der westlichen Stirnwand im Foyer, neben dem Treppenaufgang zur Bücherei, den Eingangsbereich des Bürgerzentrums.

Eberhard Lorenz wurde seinerzeit von Bürgermeister Hermann Schmid beauftragt, ein Gemälde für das 1982 neu eröffnete Bürgerzentrum zu schaffen. Lorenz wählte als Motiv, so seine Witwe Stefanie, „bewusst nicht die Schlösser, sondern eine Szene in Schleißheims freier Natur“.

Dargestellt ist der Vorfrühlingsausflug einer Familie unterwegs nach Badersfeld. „Das Bild hat eine fröhliche lebhafte Stimmung“, erzählt Stefanie Lorenz, „und stieß damals auf sehr positive Resonanz.“

Das Gemälde hing bis 2018 im Konferenzraum. Während der Sanierung des Hauses, die mit dem Konferenzraum begann, machte es Zwischenstation im Obergeschoss des Rathauses. Bei der Präsentation: Bürgermeister Markus Böck und Stefanie Lorenz.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.