Förderung für den Jugendsport

Nach der Verzögerung infolge falscher Berechnungen hat der Ferienausschuss des Gemeinderats heuer wieder turnusmäßig im Sommer 14.500 Euro an Jugendförderung an die örtlichen Sportvereine ausgeschüttet. In den acht Vereinen, die Zuschüsse erhalten, sind zusammen 1361 Kinder und Jugendliche aktiv.

Es erhalten: TSV Schleißheim 7171 Euro, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft 2844 Euro, FC Phönix 2025 Euro, Tennisclub 864 Euro, RSV Schleißheim 599 Euro, Narrhalla Oberschleißheim 542 Euro, SV Riedmoos 227 Euro und Skiclub ebenfalls 227 Euro.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.