Vielfältig die Heide vermitteln

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen im Heideflächenverein wurde Bürgermeister Markus Böck als Zweiter Stellvertretender Vorsitzender gewählt. Vorsitzender bleibt der Garchinger Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann, Erster Stellvertreter bleibt der Echinger Bürgermeister Sebastian Thaler. Böcks Vorgänger Christian Kuchlbauer hatte den gleichen Posten im Verein bekleidet.

Geschäftsführerin Christine Joas gab einen Überblick über die aktuellen Projekte des Vereins wie die Umsetzung eines Besucherkonzeptes in der Fröttmaninger Heide, die Umweltbildung im HeideHaus oder das Projekt „Das Gfild blüht auf“. Im Fotowettbewerb „(G)Artenvielfalt“ leistet der Verein einen Beitrag mit Pflanzenportraits und Gestaltungstipps mit heimischen Wildblumen.

Die Mitgliederversammlung verabschiedete außerdem eine Anlagerichtlinie, in der geregelt ist, wie die Vereinsmittel verwaltet werden sollen, die für die Ausgleichsflächenpflege über 20 bis 25 Jahre dienen. Als Grundprinzip wurde Sicherheit der Anlagen als oberste Priorität festgeschrieben.

Nach der Vorstandswahl: (v. li.) Zweiter Stellvertretender Vorsitzender Markus Böck, Erster Stellvertretender Vorsitzenderebastian Thaler, Geschäftsführerin Christine Joas; Vorsitzender Dr. Dietmar Gruchmann sowie die Rechnungsprüfer , Florian Schönemann und Rudi Naisar.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.