Müller und Katz vertreten den Bürgermeister

Erwartungsgemäß wurde bei der Konstituierenden Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag Harald Müller (SPD) zum Zweiten Bürgermeister gewählt und Casimir Katz (FDP) zum Dritten Bürgermeister. CSU, SPD und FDP hatten sich vorab auf diese Personalien verständigt.

Bei der Wahl stellten die FW Hans Hirschfeld als Gegenkandidat in beiden Wahlgängen, die Grünen beide Male Ingrid Lindbüchl.

Müller erhielt in der geheimen Wahl 14 Stimmen, was exakt die Stimmenzahl von CSU, SPD und FDP wäre. Hirschfeld erhielt sechs Stimmen, so viele wie die FW haben, Lindbüchl fünf gemäß Fraktionsstärke der Grünen.

Bei der Wahl zum Dritten Bürgermeister kamen Hirschfeld und Lindbüchl wieder auf ihre Stimmen, Katz erhielt 13, eine entfiel auf Peter Benthues (CSU), der nicht zur Wahl stand.

Nach der Vereidigung: (v. li.) Dritter Bürgermeister Casimir Katz, Bürgermeister Markus Böck, Zweiter Bürgermeister Harald Müller.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.