Baders­fel­der spie­len wieder

20.04.2022 | Vereine | 0 Kommentare

Im Herbst will die Laien­spiel­gruppe Baders­feld nach pande­mie­be­ding­ter Zwangs­pause wieder mit einem Stück auftre­ten. Bei der Haupt­ver­samm­lung in den „Neuen Bürger­stu­ben“ wurde der Plan skiz­ziert. Regie wird Anto­nia Kell­ner führen, der Titel ist noch geheim. 

Bei den turnus­mä­ßi­gen Neuwah­len wurden gewählt: (ob., v. li.) Zwei­ter Schrift­füh­rer Georg Frank, Revi­so­rin Michaela Tref­fer, Spiel­lei­te­rin Anto­nia Kell­ner, (mitt.) Schrift­füh­re­rin Birgit Biebl, Revi­so­rin Evi Limmer, Inga Lemke, Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, Zwei­ter Kassier Florian Hallin­ger, (unt.) Vorsit­zen­der Robert Biebl, Kassie­rin Clau­dia Hallin­ger, Zweite Vorsit­zende Sabine Müller.

Für 40 Jahre Mitglied­schaft geehrt wurden Astrid Lang­ner-Mothi, Hans Tref­fer und Michaela Tref­fer, für 10 Jahre Clau­dia Hallin­ger und Inga Lemke.

Beitrag teilen:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert