‚Triple‘ zum Geburtstag

Als Krönung ihres Geburtstagsjahres gewann die Rudergesellschaft München 1972 mit ihren 79 startenden Ruderern bei der Bayerischen Meisterschaft auf der Regattastrecke alle drei Pokale: Den Jugendpokal, den Audi-Pokal für die Erwachsenen und den „Bayerischen Löwen“ in der Gesamtwertung.

„Es ist das zweite Triple in unserer Vereinsgeschichte“, jubelte der RGM-Vorsitzende und Regattaleiter Willi Bock. 30 Ruderer aus der RGM ’72 wurden Bayerische Meister und zwei aus dem Schleißheimer Ruderclub.

Titel für die RGM holten Lisa Weber und Jörg Reinhardt je drei, Magdalena Rabl, Lennard Kausemann, Jochen Brix, Joachim Göres und Eckhard Sander je zwei, Adrian Nossol, Mara Kahraman, Sophie Egger, Maxi Gahr, Benedikt Niederalt, Maxi Meister, Julian Ritter, Anne Beier, Florian Kausemann, Dominic Gallert, Maxi Rieder, Kilian Haneder, Alexandra Fill, Katharina Hoffmann, Antonia Klier, Magdalene Thurnbauer, Marlen Recker, Lena Morawietz, Benedikt Niederalt, Michael Häußler, Michael Konsek, Frank Tibo und Astrid Freyeisen je einen.

Aus dem SRC holten Paul Walkam und Kilian Bögeholz Titel.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.