Siedlungskonzept im Kleinen erprobt

Als nächsten Entwicklungsschritt für das neue Ortsviertel im Westen Mittenheims wurde die Gesamtgestaltung nun an einem Ausschnitt modellhaft durchgeplant. Bei optimalem Planungs- und Genehmigungsverlauf könne Ende 2022 ein Bauplan stehen, hieß es im Gemeinderat.

Bei der Musterplanung für einen der vier Wohnhöfe wurden technische Voraussetzungen wie etwa die Höhenentwicklung anhand des Grundwasserniveaus oder die Realisierbarkeit von Tiefgaragen erprobt. Grobe Festlegungen im Rahmenkonzept wie etwa die Ausrichtung zu einer Grünen Mitte östlich der Wohnbebauung wurden ebenso im Detail gestaltet wie die Gebäudekörper, die Wege oder die innere Struktur.

Korrekturen an den Rahmenvorgaben waren nach der Beschäftigung im Detail nicht angesagt. Der Gemeinderat billigte die Ausarbeitung einstimmig, so dass sie nun auf das Gesamtprojekt übertragen werden kann.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.