‚Schöne Geste der Gemeinde‘

Als kleinen Dank für ihr Engagement während des Lockdowns im Frühjahr hat die Gemeinde über hundert Helfern eine Einladung zum Essen geschickt. Andrea Wörle hat mit einem Mail an die schleissheimer-zeitung.de spontan auf die Geste reagiert:

„Ein Dankeschön von der Gemeinde: Dieser Tage traf ein Brief von der Gemeinde bei mir ein, bei dem schon nach einem Blick auf das zart getönte Papier im Fensterkuvert klar war, dass es sich nicht um ein übliches Schreiben handelte.

Es war ein Dankesbrief von Bürgermeister Markus Böck an alle, die im Frühjahr ehrenamtlich dazu beigetragen haben, die Corona-Krise zu bewältigen. Ein Restaurantgutschein für Schleißheimer Lokale lag bei.

Die Pandemie hat gezeigt, wie groß bei allen Differenzen der Zusammenhalt in der Gemeinde ist, wie viele Menschen bereit sind, unter solchen Umständen ihren Beitrag zu leisten. Ich habe nur Masken genäht, andere haben noch viel mehr getan.

Dass die Gemeindeverwaltung das in dieser Weise würdigt, finde ich eine sehr schöne Geste. Danke schön!

Andrea Wörle“

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.