Rochade auf dem Bürgerplatz

Am Rande des Bürgerplatzes wurde am Freitag Oberschleißheims größtes Schachbrett eröffnet. Eine solide und wetterfeste Schachfreifläche steht unter den Bäumen neben dem Marktdach künftig jedem zum Spielen zur Verfügung. Die Figuren sind in einer der dort aufgebauten Bänke untergebracht, geöffnet werden können sie vom Personal der Jugendfreizeitstätte „Planet O“ oder der Neuen Bürgerstuben.

Die Schachfläche war eine Initiative der Projektgruppe „Kinder & Jugend“ der Lokalen Agenda. Seit Jahren bietet sie im Quartiersladen „Wir“ Am Stutenanger 6 mittwochs ab 17 Uhr einen offenen Schach-Treff an und einmal jährlich das „Schleißheimer-Schach-Scharmützel“, ein offenes Turnier für Schachfreunde.

Bürgermeister Markus Böck bezeichnete die Schachanlage bei der Eröffnung als „echte Bereicherung für den Platz“. Im Eröffnungsspiel musste er sich Ulrike Schreiner, treuer Besucherin des Schach-Treffs, nach zäher Gegenwehr geschlagen geben.

Bei der Eröffnung: (v. li.) Bürgermeister Markus Böck mit Ingrid Lindbüchl, Regina Veicht und Ulrike Schreiner von der Projektgruppe der Lokalen Agenda 21.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.