Dabeisein ist alles

Ist die Teilnahme an Europa- oder Weltmeisterschaften schon ein Erfolg, oder braucht es dort explizite Erfolge, um „erfolgreich“ gewesen zu sein?

Bislang ehrt die Gemeinde ihre herausragenden Sportler für Erste bis Dritte Plätze bei oberbayerischen, bayerischen und süddeutschen Meisterschaften und für „erfolgreiche Teilnahme“ an Länderkämpfen, deutschen, Europa-, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

Der Sportbeirat der Gemeinde hat jetzt gefunden, dass für einen Oberschleißheimer Sportler die Teilnahme an internationalen Titelkämpfen „bereits einen ehrungswürdigen Erfolg darstellt“, auch wenn der Wettbewerb dann nicht zwangsweise „erfolgreich“ verlaufen sollte.

Der Gemeinderat ist dieser Argumentation gefolgt und hat einstimmig das Wort „erfolgreich“ aus dem Passus der Ehrungsrichtlinien gestrichen.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.