Provisorisch fit

Eine Ertüchtigung des Trimm-Dich-Pfads im Berglwald hatte der Gemeinderat für heuer beschlossen. Jetzt berichtete Steffi Haslbeck im Ferienausschuss des Gemeinderats, dass am Kiesplatz für Liegestütz-Übungen ein Sack mit Styropor aufgestellt sei mit dem Hinweis, das sei zum Unterlegen für die Hände. „Ich hoffe, das ist nicht die Ertüchtigung“, sagte sie.

Gemeindebauamtsleiterin Christiane Kmoch versicherte, der Gemeindebauhof habe „keine Tüte aufgestellt“. Die vorgesehenen Arbeiten am Trimm-Dich-Pfad würden dieser Tage erledigt. Der Hintergrund der Tüte blieb ungeklärt.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.