Baby im Beutel, Keramik, Testamentgestaltung

Das Herbst-/Wintersemester der Volkshochschule beginnt in dieser Woche. In allen Fachbereichen gibt es neben den fortlaufenden Kursen wieder viele neue Kursangebote, vor allem im Sprachen- und Gesundheitsbereich, die sich an Anfänger ebenso wie an Fortgeschrittene richten.
Neu im Sprachenbereich sind Italienisch-, Spanisch- und Französischkurse mit unterschiedlichem Niveau, die zum Teil im letzten Semester begonnen haben, der Einstieg aber auch für Anfänger noch möglich ist. Im Bereich Gesundheit gibt es wieder verschiedene Kursangebote zu Themen rund ums „gesunde Herz“, gesunde Ernährung und Lebensweise, Fasten, Entspannung und Fitness. Die beliebten Kurzkurse von Stressbewältigung und Meditation, Yoga über QiGong bis hin zur Progressiven Muskelentspannung finden ebenso wieder statt wie die Kurskonzepte für junge Mütter mit Baby oder Kleinkinder, ob Outdoor-Buggy-Walking, Pilates Postnatal oder Kleinkinderturnen mit Mutter/Vater oder Oma/Opa. Neu im Programm ist Kanga-Training mit Babys und Kleinkindern, ein Workout für Mütter mit dem Baby „im Beutel“. Ebenso neu am Vormittag für Jedermann sind Kurse, wie Skigymnastik, „Bauch trifft Rücken“ oder „Body Fit“.
Die Kreativ-Kurse wie Adventskränze Basteln, Patchwork, Schmuck-Gestaltung mit Metall, Silber und Perlen oder Stein, Experimentelles Malen, Keramik und „Keramik trifft Metall“ finden teilweise in Kooperation mit der Jugendfreizeitstätte „Planet O“ oder dem Heideflächen Münchener Norden statt. Hier können im Einzelfall auch Kinder ab etwa 12 Jahren teilnehmen. In regelmäßigen Abständen zeigen die Teilnehmer ihr Semesterergebnisse in der Vitrine der Gemeindebücherei im Bürgerhaus.
Kulturinteressierte finden im Programm der Vhs wieder besondere Führungen in und um Schleißheim, verschiedene Kunstführungen und Sonderausstellungen in Münchner Museen und eine besondere MuseumsVorleseFührung im Münchner Stadtmuseum für Kinder.
Vortragsveranstaltungen der Lokalen Agenda 21 stehen genauso im Programm wie die Vorträge „Praxistipps für Vermieter“, „Testamentgestaltung“, „Nebenberuflich selbstständig“ sowie verschiedene Vorträge zu den Themen Psychologie, Pädagogik oder Gesundheit mit Titeln wie „Schlagfertigkeit“ oder „Gesundheit, Ernährung und Lebensweise: was macht uns krank – was hält uns gesund“.
Anmeldung zu allen Veranstaltungen bis spätestens jeweils eine Woche vor Kursbeginn. Die Geschäftsstelle an der Prof.-Otto-Hupp-Str. 26c ist zur persönlichen oder telefonischen Anmeldung montags und donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr zu erreichen, Tel. 3153806. Programmhefte liegen bei öffentlichen Einrichtungen und in vielen Geschäften aus. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhsosh.de, anmeldung@vhsosh.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.