VHS-Natur­füh­rung für Erwach­sene: Mit der Gebiets­be­treue­rin unter­wegs: Schwer­punkt Libellen

VHS-Naturführung für Erwachsene: Mit der Gebietsbetreuerin unterwegs: Schwerpunkt Libellen
15.07.2023    
8:30 — 11:00

Die arten- und struk­tur­rei­che Frött­ma­nin­ger Heide ist Teil­flä­che des FFH-Gebiets “Heide­flä­chen und Lohwäl­der nörd­lich von München” und Bestand­teil des EU-weiten Schutz­ge­biets-Netz­werks Natura 2000. Beglei­tet von der Biolo­gin und Gebiets­be­treue­rin Kers­tin Kamm unter­neh­men wir einen Streif­zug durch die eng verzahn­ten und beson­de­ren Lebens­räume der Heide und erhal­ten span­nende Infos über die hier wild­le­ben­den Arten. Eben­falls dabei sind die ausge­wie­se­nen Libel­len-Exper­tin­nen Conny und Dagmar Fischer aus Pfaf­fen­ho­fen (Ilm), die uns mit viel Enthu­si­as­mus in die Welt dieser span­nen­den Flug­in­sek­ten einfüh­ren, von denen bisher 29 Arten in der Frött­ma­nin­ger Heide nach­ge­wie­sen wurden.

Bitte Fern­glas und Kamera mitbrin­gen (falls vorhan­den); An Sonnen­schutz denken!

In Koope­ra­tion mit dem Heide­flä­chen­ver­ein Münche­ner Norden e.V. und der Gebiets­be­treu­ung “Natura 2000 — Heide­flä­chen und Lohwäl­der nörd­lich von München”
Heide­Haus, ÖPNV: U6 Halte­stelle Frött­ma­ning, ca. 3 Minu­ten Fußweg

Gebühr 2 €
Anmel­dung erfor­der­lich bei der VHS, anmeldung@vhsosh.de, 089/3153806, www.vhsosh.de.