Breite Unterstützung für Ukraine-Flüchtlinge

5593 Euro wurden in Oberschleißheim zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge gesammelt. Die Spenden waren in ein Crowdfunding-Projekt der Münchner Bank eingegangen, so dass die Bank 430 Euro beisteuerte.

Filialleiter Ronny Sonnekalb (re.) und Michael Witte und Mariana Levermann vom Gewerbeverband (li.) übergaben den Scheck an Zweiten Bürgermeister Harald Müller und Pfarrer Uli Kampe.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.