‚Gold‘ in Nachhaltigkeit

„EcoVadis“, ein internationaler Dienstleister für Nachhaltigkeitsbeurteilungen, hat die Schreiner Group mit einem Gold-Rating bewertet. Nach Unternehmensangaben liege man in den besten zwei Prozent der untersuchten Betriebe.

Untersucht wurden Umwelt, Arbeitspraktiken und Menschenrechte, Geschäftsethik und nachhaltige Beschaffung. Platz eins erreichte das Oberschleißheimer Unternehmen in der Kategorie des Treibhausgas-Managementsystems. Dass die Schreiner Group Netto-Null-Emissionen ausstoßen will, hat „EcoVadis“ als fundiertes Ziel anerkannt.

Um noch nachhaltiger zu werden, hat sich die Schreiner Group als Gründungsmitglied beim „Unternehmensnetzwerk Klimaschutz“ beteiligt, einer Plattform der Industrie- und Handelskammer. Als strategisches Nachhaltigkeitsziel hat sich Schreiner gesetzt, 2030 komplett klimaneutral zu sein.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.