Einmal 10.0

Spontan haben sich die Tänzerinnen des TSV Schleißheim für ein Turnier in Aachen gemeldet. Mit nur zwei Wochen Vorbereitung wurden diverse Erfolge eingefahren.

Die Teenies konnten sich sowohl im „Künstlerischen Tanz“ als auch bei den „Modernen Gruppenformation ohne Hebefiguren“ gegenüber der Premiere deutlich verbessern.

Die Senioren von „Jazz No 1“ starteten etwas nervös mit ihrem „Künstlerischen Tanz“. Dennoch ertanzten sie mit 28,0 Punkten eine Wertung, die sie schon seit sechs Jahren nicht mehr erreicht haben. In der „Rheinischen Garde“ wurden die Erwartungen an die Punktzahl ebenfalls übertroffen.

Die Performance zum Thema „Contagion“ in der Kategorie „Moderne Gruppenformation ohne Hebefiguren“ erbrachte dann 29,6 Punkte, die Tageshöchstwertung. Ein Highlight war eine 10.0-Wertung.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.