Ein Nachmittag mit Anne Frank

Am Freitag ging es mit der Freizeitstätte „Planet ‚O‘“ auf die Spuren von Anne Frank. Wer war dieses Mädchen, wie hat sie gelebt und warum ist sie berühmt geworden? Diesen und vielen andere Fragen gingen die Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 16 bei einer Wanderausstellung im Amerikahaus München nach.

Die Ausstellung überzeugte die Jugendlichen durch ihre informative und bildreiche Darstellung. Dadurch konnten Sie sich sehr gut in das Leben der Anne Frank hineinversetzen. In kleinen Workshops wurde zudem Thematiken diskutiert, was einen Mensch ausmacht oder der Abbau von Schubladendenken für mehr Toleranz, gegen Rassismus und für mehr Engagement in der Gesellschaft.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.