Wenig Wettkampf, wenig Titel

Open Air am Bürgerplatz fand heuer die Sportlerehrung der Gemeinde statt. Weil wegen des Pandemie-Lockdowns viele Wettbewerbe ausgefallen waren, konnten lediglich 23 Sportler ausgezeichnet werden.

Geehrt wurden: das Duo Lea Steger und Emily Brenner (RSV Schleißheim), Hildegard Wagner (Schützengesellschaft „Hubertus“ Lustheim), Nico Paufler (Kanugemeinschaft München) sowie die TSV-Leichtathleten Mel-Lucas Mosetter, Estelle Kulow, Julia Schneider, Paul Kilders, Philipp Bogdain, Jannik Voß, Oliver Knauf, Moritz Seidenath, Jana Rieger, Jenny Birzl, Julia Hock, Elena Kren, Fabian Kupfer, Ramona Schneider, Carlotta Schraub, Sasha San Antonio de Benito, Julia Janssen, Theresa Vater sowie die Sieben-Kampf-Mannschaft Ramona Schneider, Theresa Vater, Julia Janssen und die Vier-Kampf-Mannschaft Julia Schneider, Ramona Schneider, Theresa Vater.

Als verdienter Funktionär wurde Josef Maier geehrt, seit über 25 Jahren Kassier bei „Hubertus“ Lustheim.


Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.