Karitative Aktionen seit 100 Jahren

Die Katholische Frauengemeinschaft feierte ihr 100jähriges Bestehen. Am 9. August 1921 war der „Katholische Frauen- und Mütterverein“ gegründet worden. Im Juli 1977 erfolgte die Namensänderung in „Katholische Frauengemeinschaft“.

Zu den vielen Aktivitäten gehören Geburtstagsbesuche, Ausflüge,Einkehr-Tage, Adventsbasar und vieles andere mehr. Erlöse der Veranstaltungen werden an kirchliche und karitative Vereinigungen am Ort gespendet.

Anläßlich des Jubiläums fand am Sonntag ein feierlicher Festgottesdienst in der Kirche Maria Patrona Bavariae statt, den Pfarrer Kampe mit den Ruhestandsgeistlichen zelebrierte. Im Anschluß lud die Frauengemeinschaft zu einem Stehempfang vor der Kirche ein.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.