Gewerbeverband mit offener Stelle

Im Jubiläumsjahr hat es für den Gewerbeverband die nächste große Zäsur in seiner 60jährigen Geschichte gegeben. Wie lange angekündigt, sind Walter Klar und Wolf-Dieter Waag abgetreten, die den Verband seit der Wiederbelebung 2006 geführt hatten.

Bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag im Bürgerzentrum, die gleichzeitig eine Jubiläumsfeier war, wurde ein neuer Vorstand gewählt – allerdings ohne die Schlüsselpersonalie des Vorsitzenden. Zweiter Vorsitzender Michael Witte führt den Verein nun vorerst.

Vorsitzender Walter Klar, Business Operation Manager Wolf-Dieter Waag, Vorsitzender bis 2015, Zweite Vorsitzende Eliette Steinbach und Marketingreferent Hans Treffer nahmen mit der Neuwahl ihren Abschied.

Unter ihrer Ägide war der Gewerbeverband 2006 neu gestartet worden und hatte sich seither zur „starken Stimme des Oberschleißheimer Gewerbes“, so Klar, aufgeschwungen. 2015 hatten sie die Ortsgruppe aus dem bayerischen Dachverband gelöst und einen eigenen Verein begründet.

Zum Jubiläum erhielt jedes Vereinsmitglied die von Hans Treffer erstellte Jubiläumschronik als Präsent. Den Festvortrag hielt Heimatforscher Otto Bürger über „das Haus Mittenheimer Straße 2“.

Den neuen Vorstand bilden: (v. li.) Iwe Kardum, Fachbeirat Business Operation, Salome Krumme, Fachbeirätin Wirtschaftsförderung, Schriftführerin Bianca Maier, Kassierin Mariana Levermann, Zweiter Vorsitzender Michael Witte, Daniel Becker, Fachbeirat Mittelstand, und die Kassenprüfer Michaela Treffer und Alexander Fichtl.

Ein Lesermail

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.