Lesermail zum Artikel „VG Schleißheim“

Wieso wird diese wichtige Wortmeldung hier nur „Am Rande“ behandelt? Und wieso kommt im Gemeinderat noch nicht mal eine Diskussion darüber zustande, sondern „eisiges Schweigen“?

Das ist eine Anregung, die dringend geprüft werden sollte. Gerade angesichts der schwierigen finanziellen Situation gehört jede Möglichkeit überdacht, die die Finanzen verbessern könnte. Und wenn Know-How gebündelt werden kann, umso besser.

Wenn ich mich mal so umhöre bei den Mitbürgern, stößt das durchaus auf Resonanz (das war eine unprofessionelle, kurze, unvollständige Umfrage im im Bekanntenkeis).

Ich hoffe, dass Frau Hohenberger und auch andere hier dran bleiben und Gemeinderat und Verwaltung die Diskussion aufnehmen.

Verena Rehbein

Ein Lesermail

  1. Hallo,

    ich denke, eine Verwaltungsgemeinschaft Schleissheim wäre der erste Schritt zur Fussion mit USH. Das darf auf gar keinen Fall passieren!

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.