Obacht geben auf Schulkinder

Pünktlich zum Schulstart hat die Junge Union eine Plakataktion gestartet, die zu mehr Verkehrssicherheit auf dem Schulweg beitragen soll. Auffällige Plakate im Umfeld der beiden Schulen sowie an zentralen Verkehrsknotenpunkten sollen Autofahrer an die unerfahrenen Verkehrsteilnehmer erinnern und zu einer besonders rücksichtsvollen Fahrweise auffordern. JU-Vorsitzender Julian Schulz (li.) und Stellvertretender Vorsitzender Brian Sitzberger brachten die Plakate an.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.