Hallenbad öffnet mit vielen Neuerungen

Das Hallenbad öffnet nach der „Corona“-Pause ab Montag, 10. August, wieder. Während des Lockdowns wurden nach Angaben der Gemeinde die jährlichen Revisionsarbeiten vorgezogen.

Zur Wiedereröffnung werde nun ein umfangreiches Hygienekonzept umgesetzt. Auch die Wasserqualität sei nach der langen Pause nochmals eigens geprüft worden.

Das Hallenbad ist vorerst für eine beschränkte Besucherzahl von maximal 30 Personen geöffnet; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder bis 12 Jahre müssen in Begleitung einer erwachsenen Begleitperson sein.

Außerdem gelten ab 10.08. neue Öffnungszeiten sowie neue Eintrittspreise. Dienstag und Mittwoch ist nun nur Nachmittag geöffnet. Der Einzeleintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Kurse und Aquafitness sowie der Spielenachmittag werden derzeit noch nicht wieder angeboten; die Liegewiese sowie das Solarium stehen zur Verfügung.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.