Fahrrad ohne Herkunft

Am Mittwoch kurz vor Mitternacht fiel einer Streifenbesatzung der Polizei ein 15jähriger Radfahrer auf, dessen Fahrrad mit schwarzem Sprühlack offenbar kürzlich überlackiert worden war. Auf die Frage nach der Herkunft des Rades verstrickte er sich immer mehr in Widersprüche, auch später zuhause konnten er und seine Erziehungsberechtigten den Erwerb nicht schlüssig nachweisen.

Die Polizei geht jetzt davon aus, dass das Fahrrad entwendet und umlackiert wurde. Ursprünglich war das Herrenrad lila-violett. Zeugen oder Geschädigte können sich bei der Polizeiinspektion 48 unter Tel. 315640 melden.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.