Sonntagsausflug endete am Baum

Ein mit zwei Brüdern aus Neufahrn besetzter Pkw ist am frühen Sonntagmorgen auf der Straße Richtung Felmoching von der Fahrbahn abgekommen und prallte zunächst gegen einen Telefonmasten und anschließend mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Dabei wurde der 30jährige Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, sein 26jähriger Bruder leicht. Die Feuerwehr musste zur Befreiung des Fahrers das Fahrzeug vom Baum wegziehen und mit hydraulischen Rettungsgeräten die Tür entfernen.

Die Fahrzeugsinsassen kamen ins Krankenhaus. Im Einsatz waren zusätzlich zwei Notärzte und ein Rettungshubschrauber.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.