Einbrecher sitzt bereits

Ende September war in eine Einrichtung des HPCA eingebrochen worden, hoher Sachschaden angerichtet und 1000 Euro gestohlen. Jetzt hat die Münchner Kriminalpolizei den Einbrecher gestellt.

In akribischer Ermittlungsarbeit wurde an einem Beweisstück vom Einbruch DNA-Material gesichert, das nun mit Hilfe des Bayerischen Landeskriminalamtes einem 50jährigen Münchner zugewiesen wurde. Der befindet sich aufgrund eines anderen Deliktes momentan bereits in einer Justizvollzugsanstalt in Baden Württemberg.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.