Herausragende Mühe um Demenzkranke

Bei einer Festveranstaltung hat der Landkreis München die Gemeinden ausgezeichnet, die sich am ersten Wettbewerb „Selbstbestimmt leben mit Demenz – Wege gemeinsam gehen“ beteiligt haben. Das Oberschleißheimer Projekt, ausgeführt vom Kranken- und Altenpflegeverein, hatte dabei am besten abgeschnitten.

Die Ehrung überreichte Landrat Christoph Göbel (re.) an Georg Kalmer (li.), Vorsitzender des Kranken- und Altenpflegevereins und über die Maßen engagierter Projektleiter der Demenzaktivitäten.

Bürgermeister Christian Kuchlbauer würdigte Kalmer aus Anlass der Ehrung als „Wegbereiter für das ganze Projekt, der an Aufmerksamkeit für das Thema und Unterstützungsmöglichkeiten für die Betroffenen schon sehr viel erreicht hat“.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.