Das Schreiben und das Lesen…

Eine kostenlose „Lesewerkstatt“ führt die Arbeiterwohlfahrt Oberschleißheim ein. Darin können Erwachsene, die sich mit Lesen und Schreiben härter tun, früher einmal erlernte Lese- und Schreib-Fähigkeiten wieder einüben. Es gibt keine Anmeldeformalitäten, die Teilnahme ist anonym und gratis.

Etwa 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben, obwohl sie eine Schule besucht haben. Ursache können oftunerkannte oder nicht trainierte Lese-Rechtschreib-Schwächen sein. Auch gibt es viele Erwachsene, die sich einfach schwer tun, zu lesen und zu schreiben, weil sie diese Fähigkeiten jahrelang nicht praktiziert und somit verlernt haben.

Der von Christine Katz geleitete Kurs findet im „Treffpunkt“ im ersten Stock des Bürgerzentrums statt. Man kann einfach vorbeikommen, es ist keine Nennung von Namen oder Kontaktdaten erforderlich. Infos unter Tel. 0170 1600 801.

Nächste Termine sind Donnerstag, 12.12. und 19.12., jeweils 17 bis 19 Uhr.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.