Bestmarken reihenweise überboten

Für die Kunstradfahrer des RSV Schleißheim ging es zum Jahresabschluss zum Turnier nach Burgheim, wo alle Nachwuchstalente aus Oberbayern startberechtigt sind, die sich noch nicht auf Bayerischer Ebene qualifizieren konnten.

Die achtjährige Lilly Brenner durfte mit neuer Bestleistung ihren ersten Pokal für den ersten Platz in der U11 mit nach Hause nehmen. Annalena Laser konnte ihre Bestmarke fast verdoppeln und wurde Siebte. Nur 0,9 Punkte hinter ihr folgte Salma Ezzat auf Platz 8, Julie Skidmore wurde Neunte.

Bei den Schülerinnen U13 landeten Judith Hensel auf Platz 7 und Holle Irmscher auf Platz 9. Holle Irmscher und Julie Skidmore fuhren im Zweier ebenfalls auf Platz 9. 

Die RSV-Starter: (hinten, v. li.) Holle Irmscher, Judith Hensel, Annalena Laser, Lilly Brenner, (vorne) Julie Skidmore und Salma Ezzat.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.