Hollywood auf „Karotte“

Am Samstag drehte eine Gruppe im „Karotte“-Kinderprogramm einen Trickfilm. Zuerst wurde eine Story geschrieben, die Rollen verteilt, Kulissen gebastelt und dann konnte es losgehen. Nachdem die Geschichte von einem Dschungelforscher, einem geheimnisvollen Kristall, Gaukler und einer spannenden Polizeijagd gedreht war, haben die Kinder den Ton aufgenommen und spezielle Effekte und Filter hinzugefügt. Die jungen Regisseure gingen am Ende mit noch mehr Filmideen nach Hause.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.