Bleibt in der Familie

Schützenmeister Wolfgang Asanger ist bei der Königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft Bergl heuer auch Schützenkönig. Mit einem 61,5-Teiler sicherte sich Asanger die Königswürde. Vize-und damit Wurstkönigin wurde mit einem 133,0-Teiler Susanne Asanger. Dritter und Breznkönig wurde mit einem 142,7-Teiler Bernhard Asanger. Traditionell lud der neue Schützenkönig die Mitglieder zu einer Brotzeit ein.

 

 

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.