Früh durch Verletzung gehandicapt

Zwei Mannschaften der Turnabteilung des TSV Schleißheim nahmen am Bayern-Pokal-Finale des Mannschaftswettkampfes in Unterföhring teil. In der Vorrunde im Mai hatten sich beide Teams ihren Platz in der 2. und 3. Liga erhalten können.

Fünf Mädchen der A-/B-Jugend im Alter von 14 bis 17 Jahren turnten an den vier klassischen Geräten Boden, Balken, Reck und Sprung. Jessica Ahlers verletzte sich gleich bei ihrem ersten Auftritt, so dass es für die anderen nun keine Streichwertung mehr gab. Am Ende landeten sie auf Platz 10.

Die fünf Mädchen der D-Jugend schafften es verletzungsfrei auf Platz 7.

Die A-/B-Jugend (v. li.) Malena Wächter, Bianca Centini, Jessica Ahlers, Serafina Golik und Zilan Danis.

 

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.