Schafkopf an 18 Tischen

72 Kartler traten am Freitag beim Schafkopfrennen der SPD im Bürgerzentrum an. Den vom Bürgermeisterkandidaten Harald Müller (li.) gestifteten Hauptpreis gewann Nikolaus Blank mit 53 Punkten, der 2. Preis, gestiftet von der Stellvertretenden Landrätin Annette Ganssmüller-Maluche (re.), ging an Michael Honal mit 51 Punkten und den vom SPD-Ortsverein ausgelobten 3. Preis holte sich Friedrich Binder mit 36 Punkten.

Spielleiter war der SPD-Fraktionssprecher Florian Spirkl (2. v. re.). Nach dem erstmaligen Umzug vom Frühjahr auf den Oktober soll das Schafkopfrennen in Zukunft immer im Herbst stattfinden, hündigte Ortsvorsitzender Maximian Weiß (3. v. li.) an.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.