„Revolution!“ in der Vhs

Als erstes deutsches Land stürzte Bayern am 7. November 1918 seine Monarchie. Die Jahre 1918/19 nach dem Weltkrieg waren gerägt von politischen Wirren und kämpferischen Auseinandersetzungen. Die Gemeindbücherei und das Projekt „Tourismus dahoam“ des Tourismusvereins zur Zusammenarbeit mit den örtlichen Schulen haben mit Material aus dem „Haus der Bayerischen Geschichte“ eine Ausstellung „Revolution!“ kreiert. Derzeit ist die Zusaammenstellung auf zehn Plakattafeln in den Räumen der Volkshochschule beim Hallenbad zu sehen,

Die Ausstellung hatte ihre Premiere im Bürgerzentrum und war dann bis zu den Sommerferien in der „Tourismus dahoam“-Partnerschule, der Therese-Giehse-Realschule, zu sehen. Nun zeigt sie die Vhs (im Bild Vhs-Leiterin Isabelle Herbst, Mitglied im „Tourismus dahoam“).

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.