Eine Insel mit zwei Schlössern

Einen Tagesausflug mit dem Münchner Gästeführer Georg Reichlmayr nach Herrenchiemsee bot die Volkshochschule am Dienstag. 30 Teilnehmer besichtigten eine der schönsten und ältesten Kulturlandschaften Bayerns.

Besondere Aufmerksamkeit am Vormittag widmete die Führung dem Museum im Alten Schloss und dessen über 1200jähriger Geschichte, vor allem der aufschlussreichen Ausstellung zum Verfassungskonvent von 1948, der den Text unseres Grundgesetzes maßgeblich bestimmte. Nach dem Mittagessen im Schlosshotel ging es bei einem Spaziergang weiter zur Führung durch das Museum „König Ludwig II.“ und nach einer weiteren kleinen Pause durch das Neue Schloss.

Auch im kommenden Herbst-/Wintersemester wird es bei der Vhs wieder Führungen mit Georg Reichlmayr geben, so zu den Sonderausstellungen diverser Münchner Museen, eine Stadteilführung durch das Münchner Lehel oder einen literarisch-historischen Rundgang über die Wies’n… Alle Details unter www.vhsosh.de.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.