Stärken stärken

Zwei Kurse zur Selbstbehauptung und zum „Stärken stärken“ gab es am Dienstag für die Ganztagsklassen 3a und 4a der Grundschule Parksiedlung. Nachdem an einem ähnlichen Projekttag im vergangenen Jahr das Thema „Vielfalt erleben“ gemeinsam erarbeitet wurde, stand jetzt eine geschlechterorientierte Auseinandersetzung an.

Karen Pleger vom TSV Schleißheim, Abteilung Taekwondo, hielt für 20 Mädchen einen Selbstbehauptungskurs ab. Die 18 Buben der beiden Klassen konnten sich dagegen im Workshop „Stärken stärken“, geleitet von Max Biebel vom „Planet ‚O’“, ihrer Kompetenzen und Fähigkeiten bewusst werden.

Die verschiedenen Übungen in beiden Gruppen sollten die Kinder dafür sensibilisieren, welche Möglichkeiten auch in schwierigen oder herausfordernden Situationen bestehen und welche Fähigkeiten es braucht, um diese erfolgreich zu meistern. Sie lernten Handlungskompetenzen kennen, die zu einem Zugewinn an innerer und äußerer Stärke führen sollen.

Die Projekte werden von der Jugendfreizeitstätte „Planet ‚O’“ in Zusammenarbeit mit der Jugendsozialarbeit an den Grundschulen sowie Lehr- und Ganztageskräften der Grundschule Parksiedlung durchgeführt.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.