Vier Siege zum Auftakt

Beim ersten Qualifikationsturnier der Saison in Frankfurt konnten die Tänzerinnen von „JazzADa“, der Tanzshowgruppe des TSV Schleißheim, bereits die ersten Qualifikationen für die Meisterschaften des Jahres einfahren.

Die „JazzADa“-Teenies belegten in der Künstlerischen Gruppenformation der 12- bis 15jährigen mit 26,6 Punkten gleich den 1. Platz (Bild bei der Siegerehrung). Mit ihrem Modernen Tanz zum Thema „Grease“ reichte es mit 26,6 Punkten für den 4. Platz.

Bereits das zweite Jahr in Folge startet Lydia Theobald mit einem Modernen Solo, diesmal erstmals bei den Senioren. Die 16jährige gewann mit ihrem Tanz zum Thema „Split“ die Konkurrenz gleichauf mit einem Gegner aus Mücheln.

„JazzADa“ startete heuer erstmals nach Jahren wieder in der Kategorie der „Rheinischen Garde“ und belegte dort mit 24,3 Punkten gleich einen 1. Platz. In der Kategorie Moderne Gruppenformation holten sie mit 27,9 ebenfalls den Sieg, im Künstlerischen Tanz erreichte die Mannschaft um Trainerin Gaby Armannsberger mit 25,5 Punkten den 2. Platz.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.