Lesermail zum Artikel „Neues Bürgerbegehren für Straßenunterführung“

Nachdenken ist gut – Besonders der letzte Abschnitt des Artikels ist beachtenswert, denn alle Alternativen gehören in einem Gesamt-Verkehrskonzept geprüft. Erst gemeinsam überlegen und dann handeln. Ist Beton erst angerührt, ist man vielleicht mal angeschmiert!
Ralf Bönnemann

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.