Landschaft als Müllhalde

Am Wochenende wurden mehrere wilde Abfallablagerungen in der freien Natur festgestellt. Offenbar haben sich kriminelle „Abfallentsorger“ derzeit Oberschleißheim als Müllhalde ausgesucht. Besonders betroffen war Badersfeld mit Ablagerungen von Baustellenmüll, Glaswolle, Matratzen sowie einer Ablagerung von Sperrmüll, die offensichtlich aus der Renovierung oder Auflösung einer Gaststätte stammt, wahrscheinlich aus dem näheren Umkreis von Oberschleißheim. Auch im Bereich um Hochmutting wurden Ablagerungen (Bauschutt) entdeckt sowie bei Neuherberg (Autoreifen).
Wer etwas beobachtet hat oder Angaben zur Herkunft dieser Ablagerungen machen kann, soll sich ans Rathaus wenden (Tel. 315613-40 oder gemeinde@oberschleissheim.de) oder an die Polizeiinspektion 48 (Tel. 31564-113).

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.