Vhs-Virtuelle Führung online per Zoom: Barocke Sinnenlust – Ausgewählte Meisterwerk in der Alten Pinakothek Teil 2

Datum/Zeit
16.04.2021
16:45


Georg Reichlmayr lädt Sie ein zum Vortrag – Online per Zoom ab 16:45 Uhr / Beginn des Vortrags 17:00 Uhr

Anmeldung bei der VHS möglich bis Freitag 16.4.2021, 12 Uhr, danach direkt über Herrn Reichlmayr info@muenchen-stadtfuehrung.de bis eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Neben der spätmittelalterlichen Malerei anonymer Meister und der barocken Sinnenlust stehen insbesondere die Werke der Renaissance und der Lutherzeit im Mittelpunkt der virtuellen Führungen. Viele Meister des 16. Jahrhunderts waren abhängig von mächtigen kirchlichen Auftraggebern wie Kardinal Albrecht von Brandenburg und zugleich der Reformation und Luther zugetan. Wie schlug sich diese Zerrissenheit in ihren Werken nieder? Welche Vorstellungen von Malerei und Geschichte prägten die Zeit Dürers, Cranachs, Grünewalds und Altdorfers? Einen besonderen Schwerpunkt bildet die italienische Malerei des 16. und 17. Jahrhunderts und schließlich die Kunst von Peter Paul Rubens, dessen Gemälde einen Triumph des Barock darstellen.
Unabhängig von einander buchbar!

Um dabei zu sein, benötigen Sie die kostenlose Zoom Meeting App auf Ihrem Gerät – das kann das Handy oder Tablet sein, ein Computer, Laptop oder sogar der TV – oder kopieren Sie den Link und fügen Sie in Ihrem Browser ein. Sie sollten unbedingt einen Lautsprecher oder Kopfhörer haben, Kamera und Mikrophon sind optional perfekt. Für guten Ton verbinden Sie Audio mit dem Internet. Eine stabile Internetverbindung ist ebenfalls nötig. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Meeting-ID und das Passwort zum Mitmachen.
Bei erstmaliger Nutzung von Zoom: Probieren Sie die Technik vorab doch mal mit Freunden oder Bekannten oder in der Familie. Macht viel Spaß und erleichtert die Nutzung!

Gebühr ab 10 €, den Zugangslink erhalten Sie nach der Anmeldung bei der Vhs.

Anmeldung erforderlich bei der VHS, anmeldung@vhsosh.de, 089/3153806, www.vhsosh.de