Vhs-Führung: Die Stadt im Nationalsozialismus – München im Widerstand

Datum/Zeit
30.04.2021
10:00


Dieser Spaziergang zwischen Odeonsplatz und Universitätsgelände begibt sich auf die Spuren derjenigen Menschen, die während der Zeit des Nationalsozialismus den Mut aufbrachten, sich auf Ihre ganz persönliche Art und Weise gegen das Regime aufzulehnen. Dabei versucht die Tour auch Persönlichkeiten in den Vordergrund zu stellen, die vielleicht nicht jedem von uns sofort als „Gesichter des Widerstandes“ einfallen würden. Unser Ziel ist die Lichtinstallation zum Gedenken an Georg Elser, die an dessen Attentatsversuch auf Adolf Hitler im Bürgerbräukeller von 1939 erinnert.

15€, München

Weitere Führungen unter www.vhsosh.de.

Anmeldung erforderlich bei der VHS, begrenzte Plätze, anmeldung@vhsosh.de, 089/3153806, www.vhsosh.de