Vhs-Führung: Die Stadt im Nationalsozialismus – München „Hauptstadt der Bewegung“

Datum/Zeit
16.04.2021
10:00


Wie kaum eine andere Stadt ist München mit der Entstehung und dem Aufstieg des Nationalsozialismus verbunden, was ihr schließlich 1935 den sog. „Ehrentitel – Hauptstadt der Bewegung“ einbrachte. In diesem Rundgang durch die erweiterte Innenstadt lässt sich dieser Teil der Geschichte Münchens fast chronologisch an historischen Orten wie dem Hofbräuhaus oder der Feldherrnhalle nachzeichnen, ohne gleichzeitig die gesellschaftspolitischen Zusammenhänge aus den Augen zu verlieren. Selbstverständlich beleuchten wir dabei auch das Schicksal unterschiedlicher Opfergruppen und klären gemeinsam die Frage, wie sich die Stadt heute ihrer Vergangenheit stellt. Trotz schwierigem Thema eine abwechslungsreiche und lehrreiche Zeitreise

15€, München

Weitere Führungen unter www.vhsosh.de.

Anmeldung erforderlich bei der VHS, begrenzte Plätze, anmeldung@vhsosh.de, 089/3153806, www.vhsosh.de