Haselbeck neuer ‚Remonte‘-Vorsitzender

Bei der „Remonte Bräu“ ist Vorstandsvorsitzende Sandra Kunstwadl zurückgetreten. Der bisher dreiköpfige Vorstand wird vorerst aus zwei Mitgliedern bestehen, entschied der Aufsichtsrat. Neuer Vorstandsvorsitzender ist Thomas Haselbeck, weiterer Vorstand Florian Trost.

In einer Mitteilung der Genossenschaft wird Kunstwadl zitiert, sie habe „mein Amt und alle Aktivitäten sehr gerne gemacht und wirklich viel Herzblut und Energie hineingesteckt, nun ist es Zeit für eine Veränderung”.

In der Stellungnahme des Aufsichtsrats mit Andreas Preißer, Stefan Sedlmeier, Ronny Sonnekalb, Alexander Fichtl und Alexander Bauer heißt es, Kunstwadl habe „durch ihr enormes Engagement und ihre gastronomische Fachkompetenz einen sehr wertvollen Beitrag für den Aufbau der ‚Remonte Bräu‘ geleistet“.

Zum 1. November wurde Thomas Haselbeck vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Das Bild zeigt den bisherigen Vorstand mit (v. li.) Thomas Haselbeck, Sandra Kunstwadl und Florian Trost.

Ein Lesermail

  1. Als Genossenschaftsmitglied bedanke ich mich bei Dir, Sandra, sehr herzlich für Deinen auch nach außen hin sichtbaren, enormen Einsatz und bedaure sehr, dass nun ohne Dich sowohl Vorstand als auch Aufsichtsrat von Remonte Bräu komplett frauenlos sind!

    Alles Gute!

    Ingrid Lindbüchl

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.