Ferien im Betrieb

14 Wochen Schulferien – aber nur 30 Urlaubstage für die Eltern: Jahr für Jahr stehen Mütter und Väter vor der Herausforderung, wie sie die Betreuung ihrer Kinder während der Schließtage von Schulen und Kindergärten organisieren. Die Schreiner Group bietet ihren Mitarbeitern seit 2012 in den ersten Wochen der Sommerferien eine Betreuung durch Erzieher und Studenten mit pädagogischem Hintergrund.

Organisatorin der Ferienbetreuung für sechs- bis zwölfjährige Kinder ist Alexandra Schöppan aus der Personalabteilung. Zum Start wurde eine große Sammelaktion minitiiert, um nicht mehr benötigtes Spielzeug, Bücher und Spiele für die Ferienbetreuung zu erhalten. „Mein ganzes Büro war voll mit kistenweise Spielzeug“, erinnert sich Schöppan.

Alle Abteilungen der Firma würden mit anpacken. So sorge etwa die Kantine für schön eingedeckte Tische und Kaffeenachschub für die Betreuer. Oder die Haustechnik, die mittlerweile die Lagerung der Spielsachen übernommen hat.

Auch Geschäftsführer Roland Schreiner besucht die Mitarbeiterkinder jedes Jahr in der Ferienbetreuung.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.