„Best 50“ beim Heimspiel

Die Schreiner Group zählt nach 2017 erneut zu den 50 wachstumsstärksten Mittelständlern in Bayern. Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger zeichnete das Hightech-Unternehmen beim Wettbewerb „Bayerns Best 50“ im Schloss Schleißheim aus.

Dabei hob er insbesondere die Leistung, den Einsatz und die Kreativität der Preisträger hervor. ​​Die Schreiner Group hat in den vergangenen Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten. Dem Unternehmen ist dies insbesondere durch innovative Lösungen mit RFID-Labels und gedruckter Elektronik für die Märkte Healthcare und Mobility gelungen.

„Wir entwickeln und produzieren innovative Hightech-Labels und Funktionsteile, die helfen, das Leben ein Stück gesünder, mobiler und sicherer zu machen“, sagte Geschäftsführer Roland Schreiner, „indem wir unsere Kunden weiterhin mit smarten Lösungen begeistern, wollen wir auch in Zukunft erfolgreich wachsen.“

Bei der Ehrung: (v. li.) Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Assistentin der Geschäftsführung Kathrin Schafmeister und Geschäftsführer Roland Schreiner von der Schreiner Group sowie Juror Stefan Schmal.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.