Laufen für die Ukraine

Mit einem „BerglwaldRun“ haben die Grund- und Mittelschüler der Berglwaldschule 3500 Euro Spenden für die Ukraine erlöst. 2000 Euro des gesammelten Geldes wurden der Pfarrei St. Wilhelm für Kriegsopfer der Ukraine übergeben, der andere Teil kommt den ukrainischen Schülern an der Berglwaldschule zugute.

Hiervon werden Schulmaterialien besorgt, um den Kindern eine Teilnahme am Unterricht zu ermöglichen. Schüler aus den 7. bis 9. Klassen haben sich im Vorfeld um das Design und die Fertigung der Stempelkarten gekümmert.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.