Talentproben vor Publikum

Erstmals nach der Pandemie-Zwangspause spielten die jungen Musiker des Vhs-Instrumentalunterrichts am Mittwoch wieder auf der großen Bühne des Bürgersaals. Die Vhs-Musiklehrer hatten mit ihren Schülern ein umfangreiches Programm von klassischer bis moderner Musik für Klavier, Gitarre, Akkordeon und Geige zusammengestellt.

Begleitet wurden die Flöte spielenden Kinder zum Auftakt vom „Fleckerlteppich“ der Musikvereinigung und vom Bläserkreis der Vhs. Beim zweiten Vorspielabend am Mittwoch, den 6. Juli, um 19 Uhr treten die Fortgeschrittenen auf, die bereits seit mehreren Jahren an verschiedenen Instrumenten unterrichtet werden.

Mit einem großen Benefiz- und Jubiläumskonzert feiert der Instrumentalbereich der Volkshochschule am Freitag, 15. Juli, um 19 Uhr sein 40jähriges Bestehen. Es werden sowohl die Instrumentallehrer als auch eine neu gegründete Band „Caligari’s Circle“ von ehemaligen Schülern des Instrumentalbereichs auftreten.

Für beide Veranstaltungen im Bürgerzentrum ist der Eintritt frei, die Spenden kommen den ukrainischen Flüchtlingsprojekten am Ort zugute.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.