Lesermail zum Artikel „Kein Potenzial für Bürgerbeteiligung“

Uiuiui… Don’t fight the problem.

Den Ansatz der Stadt U‘hm kann sich O‘hm eben auch (!) nicht bei der Bürgerbeteiligung zu eigen machen. Das sollte nicht überraschen.

Es gibt in der großartigen Broschüre für kommunale Bürgerbeteiligung in By, die jeder Rat hat, auch ganz einfache Beispiele und Wege – zB Vorschläge Namensfindung für Plätze usw. – und leicht händelbar.

Großen Respekt habe ich gleichwohl vor den hellseherischen Fähigkeiten des Zweitzitierten. Ich will ihm Hoffnung zusprechen: Keine Sorge oder gar Angst, sondern über positive Beiträge freuen. Zudem hat doch der Rat eh doch noch das letzte Wort.

Heinrich Stadelmaier

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.