Neuer Glanz für Bruder Konrad

Der Katholische Pfarrverband hat mit Spenden vom Burschen- und Deandlverein und der Kirchenverwaltung die kleine Kapelle vor der Kirche Maria Patrona Bavariae und die Skulpturgruppe darin saniert und restauriert.

Gezeigt wird dort der Heilige Bruder Konrad, der Schutzpatron der Burschen und Deandl. In einem Flyer, der an der Kapelle bereitgestellt ist, kann sich jeder über das Leben des Heiligen kundig machen.

Die Einweihung und Segnung findet am Sonntag, 15. Mai, bei einer Festmesse mit Bläserensemble um 10:30 Uhr in der Kirche Maria Patrona Bavariae statt. Anschließend gibt es eine Brotzeit.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.