Mit vielen Abenteuern in die Steinzeit

In der zweiten Woche der Pfingstferien findet nach einer zweijährigen Unterbrechung wegen der Pandemie wieder das Kinderzeltlager Königsdorf der Evangelischen Jugend München statt. Unter dem Motto „Steinzeit“ ist eine spannende Reise zurück zu den Anfängen der Menschheit geplat mit Abenteuern, Lagerfeuer mit Stockbrot, Baden in der Isar oder Spielen im Wald.

Oberschleißheim, Unterschleißheim und Haimhausen sind dabei zum Teillager Schleißheim zusammengeschlossen. An Großprogrammen wie dem Nachtgeländespiel, der Agora oder der Kinderdisco zum Abschluss der Woche beteiligen sich weitere Teillager aus dem Münchner Norden.

Teilnehmen können Kinder aus allen Religionen und Bekenntnissen. Die Durchführung richtet sich nach den dann geltenden Corona-Vorschriften. Der Unkostenbeitrag beträgt 195 €, Anmeldeschluss ist am 6. Mai. Informationen und Anmeldung unter kinderzeltlager.jimdofree.com.

Lesermail verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.